Flagship school
DE
EN
PDF
SP
FR
RU
CN
PO
TR
IT
AR
ABRAKADABRA - Sprachen für Kinder ABRAKADABRA - Sprachen für Kinder ABRAKADABRA - Sprachen für Kinder ABRAKADABRA - Sprachen für Kinder ABRAKADABRA - Sprachen für Kinder

Sprachentwicklung und Zweitspracherwerb

Liebe Eltern,

die Themen der Sprachentwicklung und des Zweitspracherwerbs sind momentan in der pädagogischen Fachwelt in aller Munde und werden heiß diskutiert.

Damit  Sie sich selbst ein Bild von den verschiedenen Positionen, Methoden und Meinungen machen können, laden wir in regelmäßigen Abständen interessante Texte und Links zu spannenden Internetseiten hier hoch.

Ihre - Redaktion

 

Die Sprachentwicklung

Wie die Sprachentwicklung in den ersten sechs Jahren verläuft, zeigen diese zwei Artikel sehr anschaulich auf:

Sprachentwicklung null bis drei Jahre

Sprachentwicklung drei bis sechs Jahre

 

Der Arbeitskreis Neue Erziehung stellt Informationsmaterial zu verschiedenen Themen in verschiedenen Sprachen für Eltern zusammen. Die Themen sind dabei nicht nur der Sprachentwicklung von Kindern gewidmet. Es wird versucht, ganzheitlich viele Bereiche abzudecken, die Eltern und Kinder in verschiedenen Altersgruppen beschäftigen. Es lohnt sich also, diese Seite hin und wieder zu besuchen!

www.a4k.de

 

Eine Informationsbroschüre der deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik erklärt Sprachentwicklung, bilingualen Spracherwerb, frühen Zweitspracherwerb und Störungen der Sprachentwicklung und gibt viele hilfreiche Tipps.

Sprachentwicklung bei Mehrsprachigkeit

 

Ein spannendes Interview mit Jürgen Weissenborn, Professor für Psycholinguistik, über Spracherwerb und Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern.

Interview mit Prof. Jürgen Weissenborn

 

Wie lernen Kinder Sprache?

Wie das funktioniert und wie Eltern ihre Kinder dabei unterstützen können, zeigt dieser Artikel der Deutschen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik: Förderung des Spracherwerbs

 

Ein Blick in das Gehirn und wie dieses Sprache lernt, zeigt dieser spannende Artikel auf. Dabei erklären aktuelle Erkenntnisse der Neurowissenschaften, wie Kinder Sprache lernen und welche Effekte eine mehrsprachige Erziehung auf das Gehirn hat.

Gehirnforschung, Lernen und Spracherwerb

 

Wie Sie Ihr Kind ganz praktisch beim Spracherwerb unterstützen können, finden Sie auf diesem Link:

Unterstützung des Spracherwerbs

  

Dieser Newsletter der Seite „Mehrsprachig Aufwachsen“ gibt Ihnen weitere Tipps, wie sie die Mehrsprachigkeit Ihres Kindes durch Hilfsmittel wie Bilderbücher, Hörbücher und andere Medien unterstützen können:

Hilfsmittel und Medien zur Mehrsprachigkeit (PDF-Datei 455 KB)

  

Bilderbücher und Vorlesen spielen beim Spracherwerb Ihres Kindes eine große Rolle. Dazu möchten wir Ihnen ein interessantes Projekt vorstellen, welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie der Stiftung Lesen gefördert wird:

Lesestart

 

Zweitspracherwerb

Eine gute Seite, um einen Überblick über das Thema Zweisprachigkeit bei Kindern zu bekommen. Für Eltern und Fachkräfte werden hier Informationen zur Entwicklung und zur Förderung frühkindlicher Zweisprachigkeit aufgearbeitet.

www.zweisprachigkeit.net

 

Ein interessanter Artikel in der FAZ zum Thema:

Wie lernen Kinder eine zweite Sprache? Obwohl der 2006 erschienene Artikel schon etwas älter ist, ist er in seiner Thematik doch sehr aktuell.

Zwei Sprachen, ein Gedächtnis

  

Eine sehr gut aufgearbeitete und gut recherchierte Broschüre zum Thema doppelter Erstspracherwerb und  früher Zweitspracherwerb bei Kindern.

Ein Kind zwei Sprachen

   

Die Autoren dieses Artikels gehen davon aus, dass Musik einen wichtigen Beitrag zum Zweitspracherwerb leistet. Daher stellen sie auf dieser Homepage nicht nur wissenschaftliche Erkenntnisse dar, sondern auch Lieder und ihre Texte zur Verfügung:

GanzOhr-Musik für Kinder

 

Mehrsprachigkeit

Ein spannender Artikel des niedersächsischen Instituts für frühkindliche Bildung und Entwicklung zum Thema Mehrsprachigkeit und ihre Chancen.

 

Sie erziehen Ihr Kind in mehreren Sprachen?

Vielleicht finden Sie noch den einen oder anderen Tipp auf dieser vom deutschen Bundesverband für Logopädie zusammengestellten Liste zur Mehrsprachigkeit

 

 

Spielend fürs Leben lernen.